Wo ist das lokale Maven-Repository?

1. Übersicht

Diese kurze Beschreibung konzentriert sich darauf, wo Maven alle lokalen Abhängigkeiten lokal speichert - und zwar im lokalen Maven-Repository.

Einfach ausgedrückt, wenn wir einen Maven-Build ausführen, werden alle Abhängigkeiten unseres Projekts (Jars, Plugin-Jars, andere Artefakte) zur späteren Verwendung lokal gespeichert.

Denken Sie auch daran, dass Maven über diese Art von lokalem Repository hinaus drei Arten von Repos unterstützt:

  • Lokal - Speicherort des Ordners auf dem lokalen Dev-Computer
  • Zentral - Repository von der Maven Community bereitgestellt
  • Benutzerdefiniertes Repository im Besitz einer Remote- Organisation

Konzentrieren wir uns nun auf das lokale Repository.

2. Das lokale Repository

Das lokale Repository von Maven ist ein Ordner auf dem Computer des Entwicklers, in dem alle Projektartefakte lokal gespeichert sind.

Wenn der Maven-Build ausgeführt wird, lädt Maven automatisch alle Abhängigkeits-Jars in das lokale Repository herunter.

Normalerweise heißt dieser Ordner .m2 .

Hier ist der Standardpfad zu diesem Ordner - basierend auf dem Betriebssystem:

Windows: C:\Users\\.m2
Linux: /home//.m2
Mac: /Users//.m2

Und natürlich für Linux und Mac:

Linux/Mac: ~/.m2

3. Kein Repository am Standardspeicherort

Wenn das Repo an diesem Standardspeicherort nicht vorhanden ist, liegt dies wahrscheinlich an einer bereits vorhandenen Konfiguration.

Diese Konfigurationsdatei befindet sich im Maven-Installationsverzeichnis - in einem Ordner namens conf - und heißt settings.xml .

Hier ist die relevante Konfiguration, die den Ort unseres fehlenden lokalen Repos bestimmt:

 C:/maven_repository ...

Auf diese Weise können wir im Wesentlichen den Standort des lokalen Repos ändern. Wenn dieser Standort geändert wird, finden wir das Repo natürlich nicht mehr am Standardspeicherort.

Hinweis: Die am früheren Speicherort gespeicherten Dateien werden nicht automatisch verschoben.

4. Fazit

In diesem kurzen Tutorial haben wir uns das Standard-Setup des lokalen Maven-Repositorys und die benutzerdefinierte Konfiguration angesehen, um den Repo-Speicherort zu ändern.