Erhöhen Sie den Heap-Speicher für WildFly

1. Übersicht

In diesem kurzen Tutorial sehen wir uns an, wie Sie die Größe des Heapspeichers für WildFly erhöhen können .

Natürlich kann das Erhöhen der Speichergröße nützlich sein, um eine große Anzahl von Anwendungen zu verarbeiten, die auf dem Server ausgeführt werden

2. Verwenden der Startdatei

Im Standalone-Modus können wir die Konfiguration in den Startdateien aktualisieren, um den Heap-Speicher zu erhöhen.

Im Startverzeichnis der WildFly-Installation finden Sie die Datei standalone.conf (für Unix-basierte Systeme) oder standalone.conf.bat (für Windows-Systeme) im Ordner bin .

Wir können es einfach öffnen und die Option -Xmx in der folgenden Zeile aktualisieren (ändern Sie die Nummer gemäß den Anforderungen):

JAVA_OPTS="-Xms64m -Xmx512m ..."

Dadurch wird der Heapspeicher beim Starten des Servers festgelegt.

3. Verwenden einer Umgebungsvariablen

Sie können auch die Standardgröße des Heapspeichers festlegen , indem Sie die Umgebungsvariable JAVA_OPTS festlegen , die den Wert in der Startdatei überschreibt. Wir können die Umgebungsvariable über eine Eingabeaufforderung / ein Terminal festlegen.

Für Windows:

set JAVA_OPTS=-Xms256m -Xmx1024m ...

Für Unix / Linux:

export JAVA_OPTS=-Xms256m -Xmx1024m ...

Sobald dies festgelegt ist, können wir das Ergebnis in den Protokollen sehen, während Sie den WildFly-Server starten:

JAVA_OPTS already set in environment; overriding default settings with values ...

4. Fazit

In diesem kurzen Tutorial haben wir herausgefunden, wie Sie die Größe des Heapspeichers in WildFly ganz einfach ändern können.

In unserem vorherigen Artikel können Sie verschiedene beliebte Server untersuchen, die für die Java-Entwicklung verfügbar sind.