Führen Sie eine Ameisenaufgabe mit Maven aus

1. Einleitung

Maven und Ant sind bekannte Build-Automatisierungswerkzeuge für Java. Obwohl wir die meiste Zeit nur eine davon verwenden, gibt es Fälle, in denen die Verwendung der beiden zusammen sinnvoll ist.

Ein häufiger Anwendungsfall ist die Arbeit an einem Legacy-Projekt, das Ant verwendet. Wir möchten Maven schrittweise einführen und dabei einige vorhandene Ant-Aufgaben beibehalten.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie dies mit dem Maven AntRun Plugin tun.

2. Maven AntRun Plugin

Mit dem Maven AntRun Plugin können wir Ant-Aufgaben in Maven ausführen.

2.1. Plugin hinzufügen

Um dieses Plugin zu verwenden, müssen wir es zu den Build-Plugins unseres Maven-Projekts hinzufügen:

 org.apache.maven.plugins maven-antrun-plugin 1.8  ...  

Die neueste Plugin-Version finden Sie im Maven Central (obwohl sie seit langem nicht mehr aktualisiert wurde).

2.2. Plugin-Ausführungen

Wie bei jedem anderen Maven-Plugin müssen wir Ausführungen definieren, um das AntRun-Plugin nutzen zu können.

Im Beispiel unten sind definieren wir eine Ausführung gebunden Maven Paket Phase, die die endgültige JAR - Datei aus dem Projektzielverzeichnis zip wird:

 org.apache.maven.plugins maven-ant-run-plugin 1.8   zip-artifacts package  run         

Um das Plugin auszuführen, führen wir den folgenden Befehl aus:

mvn package

Da erklären wir unser Plugin während Maven laufen Paket Phase läuft Maven Paket Ziel wird unsere Plugin - Konfiguration oben ausführen.

3. Beispiel für die Verwendung der Datei build.xml

Wir können nicht nur Ant-Ziele in der Plugin-Konfiguration definieren, sondern auch eine vorhandene Ant build.xml- Datei verwenden.

3.1. build.xml

Unten finden Sie ein Beispiel für die Ant build.xml- Datei eines Projekts mit einem Ziel, das zum Hochladen von Zip-Dateien aus dem Basisverzeichnis des Projekts auf einen FTP-Server definiert ist:

 Project Description ...        

3.2. Plugin Konfiguration

Um die obige Datei build.xml zu verwenden, definieren wir die Ausführung in unserer Plugin-Deklaration:

 deploy-artifact install  run         

Da die FTP- Aufgabe nicht in ant.jar enthalten ist , müssen wir die optionalen Abhängigkeiten von Ant zu unserer Plugin-Konfiguration hinzufügen:

  ...    commons-net commons-net 1.4.1   org.apache.ant ant-commons-net 1.8.1   

Um das Plugin auszuführen, führen wir den folgenden Befehl aus:

mvn install

4. Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir das Ausführen von Ant-Aufgaben mit dem AntRun- Plugin von Maven erläutert . Obwohl es sich um ein sehr einfaches Plugin handelt, das nur ein Ziel hat, kann sich dieses Plugin in Projekten und Teams als effektiv erweisen, die die Verwendung von Ant für bestimmte Build-Anweisungen bevorzugen.

Und wenn Sie mehr über Ant und Maven erfahren möchten, können Sie unseren Artikel lesen und diese beiden vergleichen - zusammen mit Gradle.